Home | Kontakt | Gästebuch | Links

Embryo: Mensch von Anfang an

Embryo (griechisch für "ungeborenes Lebenwesen") nennt man das ungeborene Kind. Ab dem dritten Monat spricht man auch von einem Fötus bzw. Fetus (lateinisch für "Kind").

Das Leben eines Menschen beginnt im Moment der Zeugung. Bis zur Geburt werden etwa 38 spannende Wochen (9 Monate) zurückgelegt, in denen das Kind schon einiges lernt und viele Sinneseindrücke für sein späteres Leben aufnimmt.

Hinweis zu den Altersangaben: In der Gynäkologie wird die Dauer der Schwangerschaft (Schwangerschaftswochen, SSW) in der Regel ab der letzten Periode gemessen, das ist etwa zwei Wochen vor der Empfängnis. Die Angaben auf unseren Webseiten beziehen sich, wie auch die gesetzlichen Regelungen, in der Regel auf das Alter des Embryos ab Empfängnis. Daher sind es normalerweise 38 Wochen bis zur Geburt.

[Eigene Bilderserie über die Entwicklung des Embryos folgt.]

Hier finden Sie weitere Embryobilder:

Bildbände mit guten Embryobildern:


Seite weiterempfehlen · Kommentar